Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüssen zu dürfen und hoffen, dass es für Sie ein Vergnügen sein wird, mehr über die Soft Health und unsere Produkte und Dienstleistungen zu erfahren.

Soft Health respektiert Ihr Recht auf Datenschutz im Internet, wenn Sie unsere Webseiten besuchen und auf elektronischem Wege mit uns kommunizieren.

Wir legen grossen Wert darauf, Sie darüber in Kenntnis zu setzen, dass Soft Health AG als Data Controller fungiert (siehe auch Frage 18 in dieser Mitteilung).

Wir haben uns mit einer Reihe von grundlegenden Fragen auseinandergesetzt, die Sie aus unserer Sicht interessieren dürften, wenn Sie die Soft Health persönliche Daten zur Verfügung stellen. Die Antworten auf diese Fragen sollen Ihnen gleichzeitig Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf Datenschutz vermitteln und Ihnen Auskunft darüber geben, was die Soft Health unternimmt, um diese persönlichen Daten zu schützen. Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen.

Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz oder zu den jeweiligen Verfahren steht Ihnen die Soft Health AG gerne zur Verfügung (die Kontaktadresse finden Sie unter Frage 5 unten).

Wir haben diese Datenschutzmitteilung so gestaltet, damit Sie nicht den vollen Text lesen müssen, um eine Antwort auf eine spezifische Frage zu finden. Wenn Sie sie jedoch in voller Länge lesen möchten, soll Sie nichts daran hindern. Untenstehend finden Sie die Ausgabe in voller Länge.

Durch Klicken auf eine der nachfolgenden Fragen werden Sie automatisch zur dazugehörigen Antwort im Hauptteil weitergeleitet.

Wir sammeln ausschliesslich persönliche Daten, die SIE uns freiwillig zur Verfügung stellen oder die zur Erbringung (und Verbesserung) unserer Dienstleistungen erforderlich sind. Wir sammeln sowohl direkte Daten (Name, Adresse und E-Mail-Adresse) als auch indirekte Daten (Cookies, Verbindungs- und Systemdaten). Es kann sein, dass Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und so weiter zur Verfügung stellen, weil Sie Produktinformationen erhalten, an unseren Gewinnspielen oder Umfragen teilnehmen oder einfach nur über spannende Entwicklungen aus der Welt der Soft Health informiert werden möchten. Es könnte auch sein, dass Sie Ihre Karriere bei der Soft Health fortführen und sich um eine freie Stelle bewerben möchten, indem Sie uns Ihren Lebenslauf über unsere on-line Bewerbungsseite senden.
Die Soft Health hat alle erforderlichen Schritte eingeleitet, damit Ihre persönlichen Daten vertraulich behandelt werden und geschützt sind. Nur befugte Mitarbeiter der Soft Health, Mitarbeiter von Drittfirmen (z.B. Dienstleister) oder befugte Mitarbeiter von unseren Geschäftspartnern (die sich vertraglich verpflichtet haben, alle Informationen vertraulich zu behandeln) haben Zugriff zu Ihren persönlichen Daten. Alle Mitarbeiter, die Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben, sind verpflichtet, die Datenschutzpolitik der Sfot Health einzuhalten und alle Mitarbeiter von Drittfirmen, die Zugang auf Ihre persönlichen Daten haben, haben eine Geheimhaltungsvereinbarung unterschrieben. Darüber hinaus ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten durch entsprechende Verträge mit Drittanbietern, die Zugriff auf diese Daten haben, geregelt.
Ihre persönlichen Daten werden für die Zwecke verwendet, für die Sie sie der Soft Health zur Verfügung gestellt haben. Sie werden auch verwendet, um Ihre Meinung über die Qualität unserer Leistungen zu bekommen und um Verletzungen der Sicherheit, gesetzlicher Bestimmungen oder unserer Vertragsbestimmungen zu vermeiden.
Die Soft Health wird Ihre persönlichen Daten unter keinen Umständen Drittunternehmen zugänglich machen, welche die Absicht haben, diese zu Direktmarketingzwecken zu verwenden, es sei denn, Sie haben uns die ausdrückliche Genehmigung dazu erteilt.
Bezüglich der Soft Health-Politik über: (i) Direktmarketing per E-Mail; (ii) Ihr Recht, die Soft Health jederzeit zu bitten, keine Direktmarketing E-Mails mehr zu senden; und (iii) Ihr Recht, Ihre persönlichen Daten aus unserem System löschen zu lassen – siehe Fragen 8 & 5.

Die Soft Health kann Ihre persönlichen Daten anderen Unternehmen innerhalb der Soft Health zugänglich machen. Ferner kann die Soft Health Ihre persönlichen Daten Dritten mitteilen. Dies geschieht jedoch nur in den nachfolgend beschriebenen Ausnahmefällen:

1. Wir geben Ihre persönlichen Daten unter Umständen an Dritte weiter, die uns bei der Verwaltung dieser Webseite helfen (zum Beispiel die Anbieter von Internetdiensten, mit denen wir zusammenarbeiten). Der Sitz dieser Geschäftspartner kann sich auch ausserhalb der Schweiz oder Liechtenstein befinden. Für diese Drittanbieter gelten jederzeit dieselben Kriterien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wie für die Soft Health. Sie sind vertraglich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln, zu schützen und sie ausschliesslich gemäss den von der Soft Health erteilten spezifischen Anweisungen zu verarbeiten.

2. Wir machen Ihre persönlichen Daten unter Umständen auch Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden zugänglich, wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist, oder wenn wir in gutem Glauben sind, ein solcher Schritt sei notwendig um den gesetzlichen Vorschriften nachzukommen; um auf rechtliche Ansprüche oder Handlungen zu reagieren; oder um die Rechte der Soft Health, die ihrer Kunden oder die der Öffentlichkeit zu schützen.

3. Wir können, in einigen seltenen Fällen, Ihre persönlichen Daten an potentielle Erwerber eines wichtigen Geschäftszweiges der Soft Health weitergeben, unter der Voraussetzung, dass wir vertraglich sichergestellt haben, (i) dass diese Daten vertraulich und sicher behandelt werden; und (ii) dass sich die Soft Health bei der Weiterleitung solcher persönlicher Daten an das örtlich geltende Recht hält.

Es steht Ihnen zu, Einsicht in sämtliche Daten, die uns über Sie vorliegen, zu verlangen. Darüber hinaus können Sie Ihre persönlichen Daten löschen, korrigieren oder ändern lassen. Wenden Sie sich einfach per E-Mail an info@opc-consulting.com oder per Brief an Soft Health AG, Heiligkreuz 15, P.O. Box 175, LI-9490 Vaduz.
Die Soft Health ist ein weltweit tätiges Unternehmen und Ihre persönlichen Daten können grenzüberschreitend übermittelt werden. Die Daten können in Länder, die andere Datenschutzniveaus als die Schweiz oder Liechtenstein haben, übertragen werden.

Die Soft Health leitet die erforderlichen Schritte ein, damit der Schutz Ihrer persönlichen Daten sowohl während des Datentransfers als auch am Empfangsort gewährleistet ist.

Es ist möglich, dass sich der Server, der diese Webseite bereitstellt, ausserhalb der Schweiz oder Liechtenstein befindet. Unser wichtigster Hosting Provider für die meisten Soft Health Webseiten befindet sich in der Schweiz. Sollte sich eine Webseite auf einem ausländischen Hosting Provider befinden, ist der Servicebetreiber vertraglich verpflichtet, für einen mit dem Schweizer Niveau vergleichbaren Datenschutz zu sorgen. Ferner ist er unter anderem verpflichtet, ausschliesslich unter Befolgung der von der Soft Health erteilten Anweisungen zu handeln und sämtliche technischen Massnahmen einzuleiten, die erforderlich sind, um Ihre persönlichen Daten durchgängig zu schützen.

Die Soft Health setzt eine spezielle Tracking-Technologie (sogenannte «Cookies») ein, um persönliche Daten zu Browsertyp und Betriebssystem, Verweisseite (Referrer), Path-through-Seite, ISP-Domain usw. zu sammeln. Diese Informationen sollen Aufschluss darüber geben, wie Besucher diese Webseite nutzen. Durch den Einsatz von Cookies können wir diese Webseite an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
Alle mittels Cookies gesammelten Daten werden von der Soft Health in einem nicht-personenbezogenen Format aufbewahrt. Die so zusammengetragenen Daten verlassen die Soft Health oder bestimmte Drittunternehmen nicht. Sie werden auch nicht für den Versand unerwünschter Mitteilungen verwendet.

Auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies enthalten anstatt Ihres Namens eine IP-Adresse. Nach Beendigung des Besuchs der Webseite stehen die in den Cookies gespeicherten Daten der Soft Health nicht mehr zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen an Ihrem Computer vor, je nachdem, ob Sie Cookies akzeptieren oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass eine Warnmeldung erscheint, bevor Cookies akzeptiert werden. Sie können die Einstellungen auch so wählen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass Sie dann unter Umständen keinen uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen dieser Webseite haben. Die Anleitung dazu finden Sie, indem Sie auf den «Hilfe»-Button Ihres Browsers klicken. Sie müssen Cookies nicht uneingeschränkt zulassen, um einen Grossteil dieser und anderer Soft Health-Webseiten abrufen zu können. Denken Sie daran: Wenn Sie an unterschiedlichen Computern von verschiedenen Standorten aus arbeiten, müssen Sie Ihre Präferenz in Sachen Cookies an jedem einzelnen Gerät neu einstellen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Netzanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die so erfassten Informationen werden unter folgenden Bedingungen verarbeitet, für welche Google und Webtrends allein verantwortlich sind: Google Analytics und Webtrends verwenden sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Rapporte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die Sie besitzen, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden.

Unter «Spamming» versteht man die unerwünschte und unautorisierte Zusendung von E-Mails mit Werbe- oder Marketinginhalten.
Die Soft Health versendet KEINE SPAM-E-Mails. Die Soft Health selbst verwendet ein Anti-Spam-Tool, welches unsere Mitarbeiter vor SPAMMING abschirmt. Der Versand von E-Mails ohne vorherige Genehmigung des Empfängers ist in vielen Ländern vom Gesetzgeber verboten. Die Soft Health wird Ihre persönlichen Daten (darunter Ihre E-Mail-Adresse) nicht zu Direktmarketing- oder Folgemitteilungszwecken verwenden, es sein denn, Sie erteilen uns Ihre AUSDRÜCKLICHE Erlaubnis dazu. Die Erteilung der entsprechenden Zustimmung wird «OPT-IN» genannt.

Ferner gibt die Soft Health Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nicht an Drittunternehmen weiter, die diese für den Versand von SPAM-E-Mails verwenden.

Über die Soft Health-Webseiten haben Sie die Möglichkeit, Werbematerial per E-Mail anzufordern. Jedes von der Soft Health gesandte E-Mail gibt Ihnen die Möglichkeit, den weiteren Erhalt von solchen E-Mails jederzeit zu unterbinden.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie SPAM-E-Mails von der Soft Health erhalten, setzen Sie sich bitte umgehend unter info@softhealth.ch mit uns in Verbindung.

Die Soft Health kann persönliche Daten, die Sie uns über diese Webseite zur Verfügung stellen, in ihren Datenbanken (zum Beispiel in ihrer Customer-Relationship-Marketing-Datenbank) speichern. Ihre persönlichen Daten werden von der Soft Health nur solange aufbewahrt, wie es nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, unter Berücksichtigung der benötigten Zeit um, Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen, neue und verbesserte Dienstleistungen anzubieten und den rechtlichen Bestimmungen nach geltendem Recht zu entsprechen. Dies bedeutet, dass wir Ihre persönlichen Daten für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren, nachdem Sie aufgehört haben, Soft Health-Dienste oder diese Webseite zu nutzen. Nach Ablauf dieses Zeitraumes werden Ihre persönlichen Daten aus allen Systemen der Soft Health gelöscht.
Wir erinnern Sie daran, dass Sie das Recht haben, Ihre persönlichen Daten jederzeit löschen zu lassen. Siehe Frage 5 – Wie können Sie die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, einsehen, prüfen, ändern oder löschen (siehe oben).
Es ist überaus wichtig, die Privatsphäre von Kindern im Internet zu schützen, sowie Eltern und gesetzliche Vertreter dazu zu animieren, zusammen mit den Kindern im Internet zu surfen und gemeinsam an Online-Aktivitäten teilzunehmen und diese zu überwachen.

Wir erheben keine persönlichen Daten von Kindern unter 13 Jahren, auch nicht mit Zustimmung der Eltern.

Spezieller Hinweis für Eltern mit Kindern unter 13 Jahren:

Wir empfehlen Eltern und gesetzliche Vertreter, regelmäßig den Umgang ihrer Kinder mit E-Mails und andere Internetaktivitäten zu überwachen und zu überprüfen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind im Internet keine personenbezogenen Daten an uns übermittelt.

Die Soft Health-Webseiten können über Links mit anderen Webseiten verbunden sein. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, themenrelevante und interessante Informationen abzurufen. Diese Webseiten von Drittanbietern befinden sich ausserhalb unseres Einflussbereichs und fallen nicht unter diese Mitteilung zum Datenschutz. Wenn Sie über die angebotenen Links auf andere Webseiten zugreifen, können die Betreiber dieser Webseiten Ihre persönlichen Daten speichern. Bitte prüfen Sie im Vorfeld, ob Sie mit den Datenschutzbedingungen der Drittbetreiber von Webseiten einverstanden sind, bevor Sie persönliche Daten preisgeben. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Aktivitäten, Datenschutzbestimmungen oder deren Einhaltung durch diese Drittanbieter.
Über einige unserer Webseiten lassen sich die jeweiligen Internet-Adressen per E-Mail an andere Personen weiterleiten. Zur Aktivierung dieser Funktion kann die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse oder jene der Person(en), an die Sie die Internet-Adresse versenden möchten, erforderlich sein. Die auf diesem Wege gesammelten E-Mail-Adressen werden ausschliesslich genutzt, um den von Ihnen beabsichtigten Zweck zu erfüllen. Diese E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert, sondern unverzüglich gelöscht, sobald sie ihren Zweck erfüllt haben.
Hin und wieder kann es vorkommen, dass wir die Besucher unserer Webseiten auffordern, an einer Umfrage teilzunehmen. Die Umfragen beziehen sich in der Regel auf den Inhalt der Webseite, unsere Dienstleistungen oder Produkte. Dabei können Fragen zu Alter oder Altersspannen, Geschlecht und/oder sonstigen nicht-personenbezogenen Daten gestellt werden. Es kann vorkommen, dass wir Ihren Antworten im Rahmen dieser Umfragen über Cookies gewonnene Daten hinzufügen. Es werden jedoch keine personenbezogenen Informationen abgefragt. Die so gewonnenen persönlichen Daten weisen keinerlei Bezug zu jenen persönlichen Daten auf, die Sie uns zu einem früheren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt haben. Aus Umfragen gewonnene persönliche Daten sind ausschliesslich zum internen Gebrauch der Soft Health bestimmt. Hingegen können zusammengefasste Informationen, bei denen eine individuelle Identifizierung nicht mehr möglich ist, anderen zugänglich gemacht werden.
Die Soft Health kann unter Berücksichtigung neuer rechtlicher Bestimmungen gelegentlich Änderungen und Korrekturen an dieser Datenschutzmitteilung vornehmen. Bitte konsultieren Sie diese Mitteilung zum Datenschutz in regelmässigen Abständen, um sich über allfällige Änderungen zu informieren und zu prüfen, inwiefern Sie davon betroffen sind.
Da die Soft Health ein in Liechtenstein ansässiges Unternehmen ist, unterliegt diese Webseite Liechtensteiner Recht. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen auf dieser Seite.
Die Adresse lautet info@opc-consulting.org order Soft Health AG, Heiligkreuz 15, P.O. Box 175, 9490 Vaduz.
Persönliche Daten oder persönliche Informationen umfassen alle Daten, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen und die es ermöglichen, Sie direkt oder indirekt zu identifizieren. (Bei Webseiten geschieht dies in der Regel zumindest über die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse).
Verarbeitung persönlicher Daten beinhaltet alle Verfahren oder Verfahrensfolgen, denen Ihre Daten unterzogen werden können, automatisch oder manuell, insbesondere die Erhebung, Erfassung, Organisation, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, Abfrage, Nutzung, Weitergabe durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Verknüpfung oder Kombination, sowie Blockierung, Löschung oder Vernichtung. (d. h. jede Tätigkeit, die die Soft Health AG an oder mit in persönlichen Daten, die Sie uns geschickt haben, durchführt).

Als «Data Controller» wird diejenige Instanz, allein oder gemeinsam, bezeichnet, welche den Zweck und die Mittel der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten festlegt (das heisst die Soft Health-Einheit, die für den Betrieb dieser Webseite und die Sammlung Ihrer persönlichen Daten zuständig ist), in diesem Fall die Soft Health AG.

Als «Dritte/-r» wird/werden im Zusammenhang mit dieser Datenschutzmitteilung alle Unternehmen bezeichnet, die nicht von der Soft Health AG über eine direkte oder indirekte Beteiligung kontrolliert werden.

«Soft Health» in dieser Datenschutzmitteilung bezieht sich auf Soft Health AG.

Die Soft Health ist ein globales Unternehmen, das Internet benutzt, um Ihre persönlichen Daten zu erheben und bearbeiten. Dazu gehören auch die Bearbeitung und die Übertragung Ihrer persönlichen Informationen über die Grenzen hinweg.
Diese Mitteilung zum Datenschutz bietet Ihnen auf eingängige Weise alle Informationen, die Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie diese Webseite nutzen und Ihre persönlichen Daten der Soft Health zugänglich machen möchten oder nicht.

Indem Sie auf dieser Webseite navigieren und auf elektronischem Wege mit uns kommunizieren, anerkennen und akzeptieren Sie die Verarbeitung Ihrer indirekten persönlichen Daten (Cookies, Verbindungs- und Systemdaten) wie in dieser Mitteilung zum Datenschutz dargelegt.

Wenn Sie ein bestimmtes Serviceangebot nutzen möchten (das heisst an einem Gewinnspiel teilnehmen oder unseren Newsletter oder Informationen zu neuen Dienstleistungen und Produkten erhalten möchten), benötigen wir zusätzlich direkte persönliche Daten (Name, Adresse und E-Mail-Adresse) von Ihnen. In diesen Fällen werden wir Sie um Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Einholung und Nutzung dieser persönlichen Daten bitten. Diese persönlichen Daten werden ausschliesslich für die Zwecke verwendet, für die Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzmitteilung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@softhealth.ch. Wir stehen Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.